Oldtimer & Minifans W/4

| W/4 Minifans

Besuch von BMW Group Classic - ROAD to IMM2019

Auf Anschreiben der BMW Group Classic haben wir zugesagt und sie kamen am 1.August um 12:30 Uhr zu Besuch.

Im Rahmen des International Mini Meetings fahren sie zum dritten Mal in Folge einen Roadtrip – die Strecke führt sie dieses Jahr von Athen nach Bristol. Sie besuchen Städte und Mini Clubs in den unterschiedlichsten Ländern.

 

Startschuss war am 25. Juli in Athen und die Route führte sie am 1.August zu uns. Wir trafen uns in Franzen und fuhren mit ihnen zur Ruine Dobra zum Foto Shooting danach sind wir eine Runde um den Stausee gefahren.

Zum Abschluss setzten wir uns gemütlich zusammen mit Grillerei im Clubhaus. 2 unserer Mitglieder wurden auch zum Interview eingeladen.

Als Dankeschön erhielten wir die letzten 2 Bücher von den "Road to IMM2017" und "Road to IMM2018", wir bedankten uns mit einem kleinen Lunchpaket von uns.

Wir haben ein paar schöne Stunden mit 7 sehr netten und lustigen Personen mit ihren 3 Minis verbracht.

 

 

Nationales Mini Meeting Ruine Dobra 21.6 - 23.6.2019

 

Nun ist unser Treffen schon wieder Geschichte........

Schon ab Donnerstag konnten wir ein paar Gäste am Campingplatz begrüßen, die schon da das erst mal in der Nacht von " British Sunshine" begrüßt worden sind. Die Nächsten kamen dann Freitags, wo das Wetter warm mit Sonnenschein war.

Am Samstag Vormittag begannen die "Mini Wasserspiele" auf der Ruine Dobra, wo uns das Wasser von oben ziemlich oft begleitete.

Trotz allem gab es ein paar mutige die sich mit dem "Big Fly" einer 370m langen Stahlseilrutsche vom 40m hohen Bergfried über den Kampsee gleiten liesen.

Um 14 Uhr fing die Rätselrally an, umrundet mit 5 sehr lustigen Spiel-Stationen.

Nach dem Abendessen kamen die Siegerehrungen dran.

1. Platz bei der Rätselrally machte das Team "Scherz",

2. Platz wurde Team "Waldviertler Mini Sound" 

3.Platz erkämpfte sich das Team "Renner"

Die weiteste Anreise hatte Edi vom Mini Team Kinzingtal

Die größte Gruppe waren die Waldviertler Minifreunde

Die größte Camping-Gruppe waren die Mad Minis Vorarlberg

Weiters gab es noch je einen Preis für Hans von den Mad Minis Vorarlberg und Edi vom Mini Team Kinzingtal für ihr lebenserfahrenes Alter.

Sonntag-Früh fand wieder traditionell unser "English Breakfast" statt, von dem alle sehr begeistert waren. Wegen dem schlechten Wetter wurde die Greifvogelvorführung in Waldreichs leider abgesagt.

Danke an alle die dabei waren

 Weitere Fotos unter Bilder, am besten im Vollbildmodus anschauen :)

 

 

1.Mai Ausfahrt

Traditionell fand auch dieses Jahr wieder die 1.Mai Ausfahrt der Manhartsberger Minifreaks statt.

Abfahrt wäre um 9 Uhr in Langenlois gewesen, aber durch uns, hatten wir einen verspäteten Start :)

Mittags gab es im Gasthaus Donauhafen in 3374 Sarling ein sehr gutes Essen. Gestärkt ging es dann noch ein kleines Stück zum Donaukraftwerk Ypps-Persenbeug, wo um 14 Uhr die Führung losging.

Nach der sehr interessanten und informativen Besichtigung machten wir uns schon  frühzeitg am Weg nach Hause.

Danke nochmal für die Einladung der "Manhartsberger Minifreaks"

 

 

Oldtimermesse Tulln 16.-17.Mai 2019

Da dieses Jahr Mini seinen 60.Geburtstag feiert, waren auch wir auf der Oldtimermesse Tulln vertreten.

Die Sonderausstellung " 60 Jahre Mini" wurde gemeinsam mit allen österreichischen Miniclubs, sehr eindrucksvoll, mit viel Hingabe und sehr interessant da gebracht.

Wir hatten den Italienischen Part über - Innocenti Mini.

Erwin machte auch bei Aktion "Loose Tie" mit, und durfte für einen guten Zweck,  einen Prominenten " Christian Dungl " vom Museumsquartierr in Wien abholen und nach Tulln chauffieren. 

Mit ca. 60 Minis in der Halle 10, zeigte wie vielseitig der Classic Mini ist und das die österreichische Mini-Gemeinde einen guten Zusammenhalt hat.

Danke an die Organisation von Kornelia und Michael !

 

Wanderpokal Eisstockschiessen Rottenmann 12.1.2019

Am 12.1.2019 machten wir uns zu VIERT auf den Weg  in die Steiermark, zum jährlichen Wanderpokal schiessen, das diesmal wieder in Rottenmann statt fand.

Bei sehr winterlichem Wetter spielten wir um einen kleinen Betrag bei Getränken, beim Essen und um den Wanderpokal.

Wir hatten sehr viel Spaß und es wurde sehr viel gelacht :)

Den Wanderpokal gewannen die Manhartsberger Minifreaks! Gratulation!!

Sie werden dann das Eisstockschiessen 2020 veranstalten!

Am Sonntag nach dem Frühstück und einen kleinem Sparziergang machten wir uns wieder auf den Weg nachhause ins Waldviertel!

Stock Heil, die W/4 Minifans